Daten exportieren

 

Person ::
Stojanov, Prof. Dr. Krassimir

Fakultät/Fachbereich:Philosophisch-Pädagogische Fakultät > Pädagogik
Lehrstuhl/Institution:Lehrstuhl für Bildungsphilosophie und Systematische Pädagogik
Position/Funktion:Lehrstuhlinhaber/in, Inhaber/in der Professur
Adresse:Ostenstr. 26
85072 Eichstätt
Telefon:08421/93-1451
E-Mail-Adresse:krassimir.stojanov@ku.de
Forschungsschwerpunkte:
  • Analytische Bildungsphilosophie
  • Bildungstheorie
  • Bildungspolitik, insbesondere die Thematik der Bildungsgerechtigkeit

Begutachtete Drittmittel

2014

  • Leben und Lernen in inklusiven Schulen
    Projektleitung: Schreiber, Prof. Dr. Waltraud; Bartosch, Prof. Dr. Ulrich; Thomas, Prof. Dr. Joachim
    Laufzeit: 2014 - 2019, abgeschlossen
    Geldgeber: Bayr. Bischofskonferenz

2013

2006

2002

Volltext
Stojanov, Krassimir:
Education, Self-Consciousness and Social Action : Bildung as a Neo-Hegelian Concept.
London ; New York : Routledge, 2018. - 128 S. - (Routledge international studies in the philosophy of education)
ISBN 978-1-138-06312-9 ; 978-1-315-16125-9
10.4324/9781315161259
Volltext
Bildungsphilosophie : Disziplin - Gegenstandsbereich - Politische Bedeutung.
Hrsg.: Spieker, Michael ; Stojanov, Krassimir
Baden-Baden : Nomos, 2017. - 362 S. - (Tutzinger Studien zur Politik ; 9)
ISBN 978-3-8487-3169-5 ; 978-3-8452-7537-6
10.5771/9783845275376
Open Access
Volltext
Stojanov, Krassimir:
Children's Ideals as a Philosophical Topic.
In: Educational theory. 69 (2019) 3. - S. 327-340.
ISSN 0013-2004 ; 1741-5446
10.1111/edth.12371
(Peer-Review-Journal)
Volltext
Stojanov, Krassimir:
Educational Justice and Transnational Migration.
In: Journal of global ethics. 14 (2018) 1. - S. 34-46.
ISSN 1744-9626
10.1080/17449626.2018.1498370
(Peer-Review-Journal)

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1995

1994

Eingestellt am: 08. Jan 2014 14:52
Letzte Änderung: 02. Jan 2022 12:24
URL zu dieser Anzeige: https://fordoc.ku.de/id/eprint/1952/
Analytics