Daten exportieren

 

Forschungsprojekt ::
Parteien und Religionspolitik im Kooperationsmodell der Bundesrepublik Deutschland

Projektbeschreibung

Religionspolitische Themen führten bereits bei den Beratungen im Parlamentarischen Rat zu heftigen Kontroversen zwischen den Parteien. Nur durch eine Kompromissfindung kam es zu der Entscheidung, das religionsrechtliche System, das als Kooperationsmodell bezeichnet wird, im Grundgesetz zu manifestieren. Im Parlamentarischen Rat standen vor allem konfessionelle cleavages im Zentrum der Beratungen. Wenn diese - wie überhaupt traditionelle Konfliktlinien - heute auch keine bedeutende Rolle mehr spielen, so werfen doch verschiedene religiöse Themen aus einer Anzahl von Gründen immer wieder eine Reihe von Forderungen und Fragen auf, die die Parteien verpflichten, sich für sie zu interessieren und sie auf ihre politische Agenda zu setzen. In Verbindung mit diesen Forderungen und Fragen wird in dieser Arbeit der Frage nach dem spezifischen religionspolitischen Profil der Parteien nachgegangen. Ziel dieser Arbeit ist, durch Antworten auf folgende Fragen eine Theorie mittlerer Reichweite zu entwickeln, die einen Beitrag zur Religionspolitikforschung leistet und zugleich in Bezug zu einer Theorie über den Charakter der Parteien gesetzt werden kann. Konkret wird erstens gefragt, ob die Parteien ein klar erkennbares religionspolitisches Profil zeigen und welche Prinzipien diesem zugrunde liegen. Zweitens wird gefragt, ob sich infolge faktischer Entwicklungen und Problemlagen ein Wandel im Verständnis der Parteien vom Verhältnis Staat und Kirche und Staat und Religion aufzeigen lässt oder ob die Parteien Kontinuität erkennen lassen. Die Frage nach dem Stellenwert, den Religionspolitik bei den Parteien genießt, wird ebenfalls zu beantworten sein.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:Oktober 2009
Projektstatus:laufend
Projektleitung:Brocker, Prof. Dr. Dr. Manfred
Beteiligte Personen:Liebl, Dr. Anna
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Sonstiges
Projekttyp:Promotionsprojekt
Projekt-ID:927
Eingestellt am: 04. Mär 2010 08:14
Letzte Änderung: 04. Apr 2013 10:24
URL zu dieser Anzeige: https://fordoc.ku.de/id/eprint/927/
Analytics