Daten exportieren

 

Forschungsprojekt ::
Datenbank „Kanonisches Recht“

Projektbeschreibung

Im Projekt „Datenbank Kanonisches Recht“, das seit 1985 läuft, kooperieren die kirchenrechtlichen Lehrstühle der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Universität Regensburg, der Ruhr-Universität Bochum, der Universität Erfurt, der Universität Passau, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und außeruniversitäre Institutionen (Bischöfliches Generalvikariat Münster) bei der Erfassung kirchenrechtlicher Literatur. Die Koordination der Zusammenarbeit sowie die Pflege der Datenbank werden am Institut für Kanonisches Recht in Münster durchgeführt.

Die Datenbank umfasst z. Zt. fast 40.000 Literaturangaben zu Monographien, zu Artikeln aus Fachzeitschriften und zu Rechtsquellen aus v.a. aus Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Polen und dem englischsprachigen Raum und wird ständig erweitert. Erfasst werden unter anderem die Kirchlichen Amtsblätter aller Diözesen Deutschlands sowie kirchliche und staatliche Rechtsprechung. So enthält die Datenbank mittlerweile eine komplette Leitsatzsammlung der Entscheidungen in Kirchensachen (KirchE) seit 1990.

http://www.uni-muenster.de/FB2/ikr/forschen/index.html

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:1985
Projektstatus:laufend
Projektleitung:Weiß, Prof. DDr. Andreas
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Aus Lehrstuhletat (intern)
Projekttyp:Sonstiges
Projekt-ID:620
Eingestellt am: 30. Dez 2009 16:00
Letzte Änderung: 23. Sep 2021 02:39
URL zu dieser Anzeige: https://fordoc.ku.de/id/eprint/620/
Analytics