Daten exportieren

 

Forschungsprojekt ::
MobiStaR - Mobilisation Intensiv-Pflegebedürftiger durch einen neuen Standard in der adaptiven Robotik

Projektbeschreibung

Hintergrund und Motivation
Auf Intensivstationen in Deutschland werden ca. 2 Mio. Patient*innen jährlich behandelt. Diese Intensivpatient*innen werden oftmals zu
spät mobilisiert, was ein hohes Risiko für Langzeitschäden birgt. Zudem stellt jede Mobilisation für alle Beteiligten ein Sicherheitsrisiko dar und ist deshalb von mehreren Personen durchzuführen. Da Mobilisation aber einen positiven Effekt auf Heilungsverlauf und Rehabilitation von Schwerstbetroffenen hat, muss sie möglichst früh im Krankheitsverlauf der Patient*innen eingesetzt werden.

Beschreibung des Projekts
MobiStaR kombiniert die Anpassung der intensivmedizinisch-pflegerischen Abläufe mit dem Einsatz des robotischen Systems VEMO®. Ziel ist es, Mobilisierungsraten und klinische Rehabilitationsergebnisse von Schwersterkrankten zu steigern sowie einen Standard of Care für die Frühmobilisation zu entwickeln. Die personalressourcen-schonende Frühmobilisation soll zu einer Verbesserung patient*innenbezogener Outcomes führen.

Inhalte der Vorstudie
In der Vorstudie erfolgen klinische Prozessanalysen, Befragungen von beteiligten Berufsgruppen sowie die Analyse klinischer Abläufe zum Eurieren eines IST-Zustandes zur Frühmobilisation auf Intensivstationen.

Inhalte der Hauptstudie
In der Hauptstudie liegt der Fokus auf der Untersuchung des Mobilisationsverhaltens und -erlebens der mobilisierenden Fachkräfte und auf der Untersuchung des Effekts von roboterassistierter Frühmobilisation auf kritisch kranke Patient*innen auf Intensivstationen.

Dateien

[img]
Vorschau
Bild
18kB

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:Februar 2020
Ende des Projekts:Januar 2023
Projektstatus:laufend
Projektleitung:Eberl, Prof. Dr. Inge
Beteiligte Personen:Mehler-Klamt, Amrei Christin
Huber, Jana
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Begutachtete Drittmittel
Geldgeber:Bundesministerium für Bildung und Forschung
Projektpartner:
  • LMU Klinikum München
  • Reactive Robotics München
Projekttyp:Angewandte Forschung
Projekt-ID:3018

Publikationen

Liste der Veröffentlichungen auf dem Publikationserver KU.edoc der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Eingestellt am: 03. Dez 2021 20:40
Letzte Änderung: 20. Apr 2022 09:46
URL zu dieser Anzeige: https://fordoc.ku.de/id/eprint/3018/
Analytics