Daten exportieren

 

Forschungsprojekt ::
Ätiologische Korrelate der PTBS und komplexen PTBS bei Kindern und Jugendlichen

Projektbeschreibung

Untersuchung eines Aspekts des kognitiven Modells der PTBS nach Ehlers und Clark (2000): Inwiefern wirken sich die vom Kind wahrgenommenen Reaktionen von anderen Personen nach einem traumatischen Ereignis auf die PTBS-Symptomschwere aus?
Evaluierung der Diagnose „komplexe PTBS“: Hat die Attribution der Symptome einer komplexen PTBS aus Elternsicht als entwicklungsbedingt oder störungswertig einen Einfluss auf ICD-11 Diagnose der Kinder?

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2019
Projektstatus:laufend
Projektleitung:Eilers, M.Sc. Rebekka
Rosner, Prof. Dr. Rita
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Intern/PROFOR
Projektpartner:Universitätsklinikum Ulm
Themengebiete:C Philosophie; Psychologie > CU Klinische Psychologie
Projekttyp:Angewandte Forschung
Projekt-ID:2912
Eingestellt am: 29. Jul 2021 09:16
Letzte Änderung: 29. Jul 2021 09:16
URL zu dieser Anzeige: https://fordoc.ku.de/id/eprint/2912/
Analytics