Daten exportieren

 

Forschungsprojekt ::
Religiöse und kulturelle Transformation in der spätantiken Hagiographie

Projektbeschreibung

Ziele der Untersuchung sind die Entstehung der Hagiographie als einer christlichen Belletristik, ihre religiöse Funktion der Vermittlung zwischen Geschichte und Transzendenz, ihre kulturelle Funktion als Vermittlung zwischen der griechischen und lateinischen Literatur, zwischen dem Osten und dem Westen des Reiches und ihre Rezeption der biblischen Literatur in einer neu entstehenden christlichen Literatur. Das Projekt schließt eine zweisprachige Edition hagiographischer Schriften ein und leistet einen Beitrag zur Forschung der Gruppe „Medien und Praktiken religiöser Transformationsprozesse“, die Teil des “Zentrums für Religion, Kirche und Gesellschaft im Wandel” ist.

Angaben zum Forschungsprojekt

Beginn des Projekts:2015
Projektstatus:laufend
Projektleitung:Gauly, Prof. Dr. Bardo Maria
Lehrstuhl/Institution:
Finanzierung des Projekts:Begutachtete Drittmittel
Themengebiete:F Klassische Philologie; Byzantinistik; Neugriechische Philologie > FN Lateinische Philologie (Latinistik)
Projekttyp:Grundlagenforschung
Webseite:https://www.ku.de/slf/klassische-philologie/forsch...
Projekt-ID:2852

Publikationen

Liste der Veröffentlichungen auf dem Publikationserver KU.edoc der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Eingestellt am: 16. Nov 2020 10:49
Letzte Änderung: 16. Nov 2020 10:49
URL zu dieser Anzeige: https://fordoc.ku.de/id/eprint/2852/
Analytics